| 00.00 Uhr

Moers
CWWN-Pilger wandern in elf Tagen nach Köln

Moers. Nach elf Tagen und rund 200 Kilometern sind die Pilger der Caritas Wohn- und Werkstätten Niederrhein (CWWN) auf der Domplatte in Köln angekommen. Die elf Beschäftigten aus den Werkstätten in Moers und Rheinhausen bewältigten allesamt die Strecke, ein toller Erfolg. Die Gruppe war auf dem Jakobsweg zwischen Nimwegen und Köln unterwegs. Jede Nacht kamen sie in einer anderen Stadt unter, in einem Heuhotel oder im Kernwasser Wunderland, und legten zwischen 16 und 20 Kilometern täglich zurück. Dann war es geschafft und der Empfang, durch CWWN-Bereichsleiter Wolfram Teschner, mehr als herzlich. Dabei gab es für alle den letzten Stempel in den Pilgerpass. Die Reise fand im Rahmen der im Betriebsurlaub angebotenen Urlaubsfahrten für Menschen mit Behinderung statt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: CWWN-Pilger wandern in elf Tagen nach Köln


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.