| 00.00 Uhr

Moers
Dachstuhlbrand in Schaephuysen: Kripo ermittelt

Moers. In der Silvesternacht ist der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses an der Straße "Et Ströttsche" in Schaephuysen in Brand geraten. Der Alarm ging gegen 0.30 Uhr ein. Der Brand konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Das Feuer war vermutlich in der Dachwohnung des zweieinhalbgeschossigen Hauses entstanden. Zum Zeitpunkt der Brandentwicklung befanden sich in dieser Wohnung keine Personen. Es entstand hoher Brand- und Löschwasserschaden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an; der Brandort wurde beschlagnahmt. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 02824 880 mit der Kriminalpolizei Kalkar in Verbindung zu setzen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Dachstuhlbrand in Schaephuysen: Kripo ermittelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.