| 00.01 Uhr

Moers Anno Dazumal
Das teuerste Haus der Stadt

FOTO: Stadtarchiv / Klaus Dieker
Moers. 1794 begann der Bau des ehemaligen Lehrerseminars am Kastellplatz. Es war damals das teuerste Wohnhaus der Stadt. 1823 kaufte das evangelische Lehrerseminar den Bau an. Das ehemalige Lehrerseminar gehört heute der katholischen Kirchengemeinde St. Josef.

Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers Anno Dazumal: Das teuerste Haus der Stadt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.