| 00.00 Uhr

Moers
Das Wildnis-Erlebnis am Michaelturm

Moers. Die Schaephuysener Jugendbildungsstätte bietet wieder ihr Programm "Intro the Wild" an.

Die Jugendbildungsstätte St. Michaelturm hat ihr Programm für Schulklassen ab der Jahrgangsstufe 9 erweitert. "Intro the wild - Die ultimative Auszeit" verbindet das bestehende Konzept von Tagen religiöser Orientierung mit den Möglichkeiten, welche die Natur zu bieten hat.

"Tage religiöser Orientierung (TrO) sind ein Angebot für Schülerinnen und Schüler aller Schulformen ab der Jahrgangsstufe 9, unabhängig von Religions- und Konfessionszugehörigkeit", teilt Nadine Soth mit, die Leiterin der Einrichtung. "Bei TrO setzen sich Jugendliche mit ihren Fragen nach Sinn und Orientierung auseinander, kommen miteinander ins Gespräch und tauschen sich über ihre Ziele und Wünsche sowie Ängste und Hoffnungen aus."

Diese Fragestellungen würden in den Tagen durch ein teilnehmer- und prozessorientiertes Programm aufgegriffen und individuell bearbeitet. Auch die Modellvariante "Intro the Wild" nimmt diese aus der Lebenssituation der Schüler aufkommenden Fragen auf. Die Besonderheit: Der Kurs findet nicht wie üblich mit Vollverpflegung im Haus des St. Michaelturms statt, sondern ausschließlich auf dem Zeltplatz des Geländes. Draußen sein, die Natur erleben und mit der Gruppe dafür verantwortlich sein, dass soziale Miteinander zu gestalten ist die Grundlage dieser Tage. Das schafft einen neuen Rahmen. Denn die Schüler sind unter Anleitung selbst dafür verantwortlich, dass ihre Grundbedürfnisse, wie Wärme und Nahrung, gestillt werden.

So wird in Arbeitsgruppen gekocht, gespült und mithilfe von selbst gespaltenem Feuerholz das Lagerfeuer in der Platzmitte am Brennen gehalten. "Schülerinnen und Schüler machen durch ihr gemeinsames Tun unvermeidlich neue, gemeinsame und tiefgehende Erfahrungen", heißt es in der Ankündigung des Michaelturms.

Das Programm "Intro the Wild" wird witterungsbedingt in den Monaten Mai bis Oktober angeboten. Mehr unter www.michaelturm.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Das Wildnis-Erlebnis am Michaelturm


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.