| 09.40 Uhr

Moers Anno Dazumal
Der Moerser Altmarkt

FOTO: Klaus Dieker/Stadtarchiv
Moers. Am Kirmesmontag werden es genau 110 Jahre her sein, dass das ehemalige Wahrzeichen der Stadt Moers, der Mattorn, abgerissen wurde. Der Turm, eigentlich "Meerturm", der zur ehemaligen Stadtbefestigung gehörte, verband oder vielmehr trennte einstmals die Alt- von der Neustadt.

Ein Grund für den Baufrevel: Der Turm war unter anderem abgerissen worden, weil die Moerser eine Straßenbahn in der City haben wollten. Da nutzte auch die warnende Stimme von Hermann Boschheidgen nichts, dem Gründer des Grafschafter Heimatvereins. Inzwischen sind auch die Straßenbahnschienen schon seit Jahrzehnten Vergangenheit.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers Anno Dazumal: Der Moerser Altmarkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.