| 00.00 Uhr

Moers
Der "Seestern" präsentiert seine Arbeit

Moers. Bunt, kreativ und ziemlich sportlich, so zeigt sich der "Seestern" der Grafschafter Diakonie gGmbH - Diakonisches Werk Kirchenkreis Moers am Freitag, 19. August, seinem Stadtteil. Zum Tag der Offenen Tür der Einrichtung für Kinder aus den Stadtteilen Mattheck, Vinn und Josefsviertel sind alle Interessierten, Kinder, Eltern, Omas, Opas, Freunde und Geschwisterkinder herzlich willkommen. In der Zeit von 14 bis 18 Uhr können sie sich in der Einrichtung am Dresdener Ring 63-65 einen Eindruck davon verschaffen, was die Jungen und Mädchen aus aller Welt erleben, wenn sie den "Seestern" täglich in den Nachmittagsstunden besuchen.

Für Groß und Klein ist dabei einiges zu sehen: So haben die Seestern-Kinder beispielsweise ein Bühnenprogramm einstudiert. Auf die Bühne kommen Akrobatik-Übungen, die die Jungen und Mädchen beim Sommerferienprogramm gelernt haben. Zu den Früchten des Sommerprogramms gehören auch ein Auftritt in dehnbaren, bunten Tanzsäcken und eine Kostprobe beim Trommeln mit selbstgebauten Cajon-Kästen. Für die jungen Gäste am Tag der Offenen Tür hat das Seestern-Team außerdem Aktionen zum Mitmachen organisiert, beispielsweise eine Foto-Aktion.

Wer möchte, isst Waffeln oder lässt sich beim Kinderschminken in ein buntes, fabelhaftes Wesen verwandeln.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Der "Seestern" präsentiert seine Arbeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.