| 00.01 Uhr

Moers Anno Dazumal
Die Königsberger Straße - nach dem Krieg und heute

FOTO: Stadtarchiv/Klaus Dieker
Moers. "Am 8. November 1944 erlebte Meerbeck einen der schlimmsten Luftangriffe des Krieges. Ziel der alliierten Bomber waren, wie schon bei früheren Angriffen, in erster Linie die Zeche und die örtlichen Treibstoffwerke.

Dabei wurden auch Straßenzüge in der Umgebung, wie hier die Königsberger Straße in Moers-Hochstraß in Schutt und Asche gelegt. Heute gelten die nach dem Krieg renovierten Zechenhäuser in Meerbeck und in Hochstraß als architektonische Attraktionen in Moers."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers Anno Dazumal: Die Königsberger Straße - nach dem Krieg und heute


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.