| 00.00 Uhr

Moers
Die Schürzenjäger sind wieder zurück

Moers. "Sierra Madre" und andere Hits erklingen morgen in Xanten. Die Rheinische Post verlost Freikarten.

Die volle Dosis Alpenrock, die direkt ins Blut geht wie ein Energy-Drink auf Enzian-Basis - kann es etwas Passenderes geben bei einem zünftigen Oktoberfest? In Xanten übernehmen die legendären "Schürzenjäger" in neuer Formation, aber mit bekanntem Lebensgefühl und bewährtem Sound, diese Aufgabe morgen, 20. Oktober. Live geben Bandleader Alfred Eberharter jun. am Schlagzeug, Alfred Eberharter sen. an der Ziacha (Ziehharmonika), der charismatische Sänger Stevy (Stefan) Wilhelm, der Bassist Andy (Andreas) Marberger, sowie E-Gitarrist Georg Daviotis richtig Gas. Seit 2016 ist auch Christof von Haniel am Keyboard wieder mit von der Partie. Natürlich haben sie alle großen Hits im Gepäck. Titel wie "Sierra Madre", "Träume sind stärker" oder "Treff' ma uns in der Mitt'n" werden nicht fehlen und gehören zu dieser Band wie ihr Schlachtruf "Hey Mann!"

Tickets sind an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter www.f-z-x.de erhältlich und kosten im Vorverkauf 16,50 Euro, Abendkasse 18 Euro. Beginn des Konzertes ist morgen um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. RP-Leser können kostenlos dabei sein. Wir verlosen dreimal zwei Karten. Einfach heute zwischen 12 und 12.15 Uhr unter 02801 714132 anrufen und mit ein bisschen Glück heißt es: "Schürzenjägerzeit".

(möw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Die Schürzenjäger sind wieder zurück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.