| 12.38 Uhr

Prozess in Duisburg
Drei Jahre und sechs Monate Haft für Rheurdter Sex-Täter

Das Landgericht Duisburg hat Montag das Urteil über einen 58-Jährigen gesprochen, der sich an mehreren Frauen sexuell vergangen und sie anschließend erpresst hat. Der Mann aus Rheurdt muss für drei Jahre und sechs Monate ins Gefängnis.

Das Gericht sieht einen Fall von Vergewaltigung, drei Fälle von Nötigung und eine versuchte Nötigung als erwiesen an. Der Mann hatte sich an abgelegenen Stellen mit Frauen getroffen, die er meist übers Internet kennengelernt hatte. Er drohte den Frauen, sie bloßzustellen, falls sie weiteren Treffen nicht zustimmten. Die fünf betroffenen Frauen stammen aus Oberhausen, Duisburg und Herne."

Quelle: RP