| 00.00 Uhr

Moers
Drei Schalttag-Babys in der Bethanien-Geburtsklinik

Moers. Dieses Geburtsdatum gibt es nur alle vier Jahre: Den Schalt-Tag, 29. Februar, hatte sich der kleine Marko-Maximilian Ninkovic ausgesucht, um auf die Welt zu kommen. Um exakt 1.55 Uhr nachts brachte die 27-jährige Mutter Mihaela Zivkovic den gesunden Jungen mit einem Geburtsgewicht von 3820 Gramm und eine Körperlänge von insgesamt 56 Zentimetern zur Welt. Für die junge Mutter und Vater Sasa Ninkovic aus Duisburg-Duissern ist Marko-Maximilian das erste Baby. "Die direkt an die Geburtshilfe angeschlossene Kinderklinik Bethanien war für uns ein wichtiger Grund, ins Krankenhaus Bethanien zu gehen", so der Kindsvater Sasa Ninkovic, zu der Entscheidung, für die Geburt von Duisburg nach Moers zu kommen.

Zwei weitere Geburten meldete die Geburtshilfe Bethanien gestern für den 29. Februar: Um 10.56 Uhr kam die kleine Neubürgerin Sevim Azra zur Welt, um 20.40 Uhr folgte Liya Sahaliya aus Moers. Alles in allem war der 29. Februar damit ein eher ruhiger und fast beschaulicher Tag in der Geburtsklinik.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Drei Schalttag-Babys in der Bethanien-Geburtsklinik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.