| 13.08 Uhr

Kandidat in RTL-Show
"Bachelorette"-Sieger aus Moers zieht offenbar in den Dschungel

Dschungelcamp 2018: Diese Kandidaten ziehen ins Dschungelcamp
Dschungelcamp 2018: Diese Kandidaten ziehen ins Dschungelcamp FOTO: MG RTL D / Arya Shirazi
Moers. David Friedrich wird wohl an der neuesten Ausgabe der RTL-Sendung "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" teilnehmen. Der Schlagzeuger der Band "Eskimo Callboy" gewann bereits die Kuppelshow "Die Bachelorette" Von Marc Latsch

In seiner Freizeit gehe er gerne durch die Moerser Fußgängerzone, verbringe den Abend im Fiddlers, dem Irish Pub in der Innenstadt. Beides dürfte David Friedrich im vergangenen Jahr eher selten gelungen sein, und darf man den Gerüchten Glauben schenken, wird sich daran auch so schnell nichts ändern: Der Schlagzeuger der Band Eskimo Callboy wird an der zwölften Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" teilnehmen. Als einer von zwölf Kandidaten zieht der Moerser laut Informationen der Bild-Zeitung ab 19. Januar in das berüchtigte Camp im australischen Dschungel.

Die TV-Karriere des Berufsmusikers begann im Frühsommer 2017 mit seiner Teilnahme bei "Die Bachelorette". Die Idee dafür kam ihm nach eigenen Angaben nicht alleine. "Mein Kumpel sagte, dass ich bei so einer Sendung einmal mitmachen sollte. Schließlich sei ich ein witziger und offener Typ, der gut in so eine Sendung passen würde. Für mich klang das aber zuerst nach einer Schnapsidee", sagte Friedrich damals im Gespräch mit unserer Zeitung.

Dschungelcamp: Das machen die Stars heute FOTO: RTL

Unter den Kandidaten übernahm er nach eigener Aussage "die Rolle der Schweiz", hielt sich aus allem raus und gewann schließlich das Herz der Bachelorette Jessica Paszka - zumindest für einige Monate. Im September folgte die öffentliche Trennung. Paszka ließ in einem TV-Interview ihren Tränen freien Lauf, Friedrich wurde als Sündenbock dargestellt und setzte sich später via Instagram zur Wehr.

Während die Liaison mit Paszka im Streit endete, scheint Friedrich sich mit seinem einstigen Konkurrenten Johannes Haller noch sehr gut zu verstehen. Von der "Gala" auf die mögliche Dschungelcamp-Teilnahme Friedrichs angesprochen, lobt dieser ihn als "smarter Typ und alles andere als erpicht darauf, im Rampenlicht zu stehen". Haller hoffe darauf, dass Friedrich im Dschungel die Wahrheit über sein Beziehungsende erzähle. "An den Fremdgeh-Vorwürfen ist nichts dran! Jessica hat den größten Teil zur Trennung beigetragen. Nicht David", sagt er.

Dass sein Liebesleben und private Details nun im ganzen Land diskutiert werden, hat sich Friedrich mit seiner Bachelorette-Teilnahme selbst ausgesucht. Seine erneute Mitwirkung an einem RTL-Reality-Format spricht auch nicht gerade eine intensive Öffentlichkeits-Abneigung des 28-Jährigen. Anders als manche seiner Mitstreiter im Dschungel ist Friedrich jedoch kein TV-gemachter C-Promi, sondern übt einen eindeutigen Beruf aus. Er ist Musiker - und das äußerst erfolgreich.

Dschungelcamp: Die besten Sprüche aller Zeiten FOTO: RTL

2010 haben sich Eskimo Callboy in Castrop-Rauxel gegründet. Die Musikrichtung der Band nennt sich "Trancecore". Stilmittel des Metal, des Punk und des Techno werden zu einer harten Mischung verschmolzen. Innerhalb der Szene gehören Eskimo Callboy zu den absoluten Größen. Ihre Texte sind, anders als bei vielen Genre-Kollegen, unpolitisch. Es geht vor allem um die angenehmen Dinge: Party, Sex, Alkohol. Seit Friedrichs Einstieg im Dezember 2012 haben alle drei Alben der Band die Top 10 der deutschen Albumcharts erreicht. Der Erfolg von Eskimo Callboy ist unabhängig vom TV-Ruhm ihres Schlagzeugers.

Als in den Klatschspalten gerade die Debatte um den Trennungsschuldigen bei Paszka und Friedrich Fahrt aufnahm, waren die sechs Musiker schon wieder auf Tournee. Zwischen September und Dezember spielte die Band in Deutschland, Österreich, Russland, Weißrussland, der Ukraine und Japan. Einen Monat nach dem Ende des Dschungelcamps gehen die Auftritte schon weiter. Im Sommer wollen Eskimo Callboy wieder die Festivalbühnen Europas rocken. Des Weiteren laufen Verhandlungen über eine folgende USA-Tour. Wenn dann doch noch Leerlauf einkehren sollte, bleibt die Arbeit am neuen Album, das 2019 erscheinen soll.

Verpassen Sie keine Nachrichten aus der Region: Wir schicken Ihnen eine Übersicht per WhatsApp. Melden Sie sich jetzt an!

Egal wie viel positiven oder negativen Ruhm die nächste Fernsehshow-Teilnahme David Friedrich nun bringen mag, Langeweile wird bei dem Wahl-Moerser auch weiterhin nicht aufkommen. Dass er bei diesem vollen Programm 2018 wieder häufiger zwischen Schloss und Steinstraße flanieren und feiern wird, scheint daher äußerst fraglich zu sein.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dschungelcamp 2018 - "Bachelorette"-Sieger David Friedrich ist wohl unter den Teilnehmern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.