| 00.00 Uhr

Moers
Ehepaar Bongen feiert Diamantene Hochzeit

Moers. Als Jugendliche kam Hubertine Smeets mit ihrem Vater aus Sittard in den Niederlanden nach Moers. Sie wohnten neben der Familie Bongen, deren Sohn Hans-Günter ihr auf Anhieb sympathisch war. Aus Sympathie wurde schnell mehr, und so sind die beiden seit ihrem 16. Lebensjahr ein Paar.

"Amtlich" wurde ihre Liebe am 26. November 1955. Das junge Paar bekam zwei Mädchen und drei Jungen. Mittlerweile wurde die Familie um fünf Enkel- und drei Urenkelkinder größer. Die Stadt Moers gratuliert dem Ehepaar Bongen zur Diamanten Hochzeit.

Hans-Günter Bongen übte nicht nur seinen Beruf als Fernmeldehandwerker aus, sondern engagiert sich bis heute sehr stark ehrenamtlich. Er war ca. 35 Jahre Bereitschaftsführer und 25 Jahre Zugführer im Katastrophenschutz des DRK. Er ist immer noch Ehrenbereitschaftsführer sowie 2. Vorsitzender des DRK Ortsverein Moers e.V. Außerdem führte Hans-Günter Bongen bis vor kurzem die Organisation der Blutspende durch. 1984 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz verliehen. Das gemeinsame Hobby der Eheleute war 40 Jahre lang das Kegeln im Kegelclub "Die Rasselbande". Hubertina Bongen war 30 Jahre als Hausmeisterin beschäftigt. Auch sie hat sich mit viel Liebe der ehrenamtlichen Hilfe im DRK verschrieben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Ehepaar Bongen feiert Diamantene Hochzeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.