| 00.00 Uhr

Rheurdt
Ehrungsabend des Reit- und Fahrvereins

Rheurdt. Zu einem Ehrungsabend hatte der Reit- und Fahrverein Rheurdt nun in die Gaststätte "Zur Post" eingeladen. Bei dieser Gelegenheit wurden langjährige, treue Mitglieder treue Mitglieder ausgezeichnet.

Die goldene Ehrennadel für 40- jährige Treue zum Verein erhielten Sabine Horster und Norbert Paeßens aus den Händen von Wilma Hebben, Geschäftsführerin des Kreisreiterverbandes Kleve, die aus Wetten gekommen war, um den ebenfalls langjährigen stellvertretenden Vorsitzenden im Kreisvorstand, Norbert Paeßens, auszuzeichnen. Frau Hebben ließ die Pferdekarriere mit Fahrsport, Vorstandstägkeit und ein paar Anekdötchen noch einmal mit Bildern und Worten aufleben und überreichte die Ehrennadel in Gold. Ebenso erhielt Sabine Horster diese Ehrennadel. Auch sie blickt auf lange Jahre mit dem RuFV Rheurdt zurück und ist durch ihre Tochter Maja wieder mitten im aktiven Geschehen dabei.

Für ihre 25- jährige Treue zum Verein wurden Heinz-Georg Höhn, Inge Lohr (langjährige Voltigierausbilderin des Vereins) und Heike Londong ausgezeichnet. Dieses Mal überreichte Petra Tißen, die Vorsitzende, die Ehrennadel an die Geehrten. Ludger Greis, der stellvertretende Vorsitzende, verlas die Ehrenurkunden und gratulierte im Namen des Vorstandes.

Nach einigen Dankesworten zu allen langjährigen und treuen Mitgliedern, die nun zum Ehrenmitglied des RV Rheurdt ernannt wurden, überreichte Petra Tißen und Ludger Greis die Glückwünsche und Urkunden an Ernst-Willi Kuypers (ebenfalls bereits Ehrenvorsitzender), Karl-Heinz Kuypers, Matthias und Martin Goetsens und Ernst-Jakob Schetters.

www.rufv-rheurdt.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheurdt: Ehrungsabend des Reit- und Fahrvereins


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.