| 00.00 Uhr

Moers
Einbrecher erbeuten 68.000 Euro

Moers. Unbekannte Täter haben bei einem Einbruch Einfamilienhaus an der Rayener Straße reiche Beute gemacht. Die Einbrecher fanden nach Informationen unserer Redaktion 68.000 Euro. Das Geld war unter einem Wasserbett versteckt. Die Kreispolizeibehörde Wesel wollte zur Höhe der gestohlenen Summe keine Angaben machen. Die Täter hatten am Mittwoch zwischen neun und 16.30 Uhr eine Kellertür aufgehebelt und waren so in den Wohnbereich des abgelegenen Hauses gelangt. Dort durchsuchten sie mehrere Räume. Neben dem Bargeld entwendeten die Gangster auch eine Geldbörse. Möglicherweise kam den Einbrechern entgegen, dass der Hausbesitzer am Tattag an einer Beerdigung teilnahm.

Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Geldern unter Telefon 02831-1250.

(ock)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Einbrecher erbeuten 68.000 Euro


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.