| 00.00 Uhr

Moers
Eine Ausstellung dreht sich rund ums Quadrat

Moers: Eine Ausstellung dreht sich rund ums Quadrat
Bei der Vernissage der Ausstellung der "Moerser Palette" zeigten die Künstler, wie sie das Quadrat inspiriert hat. FOTO: Klaus Dieker
Moers. Quadratische Bilder - das kennen heute viele nur von der Medienplattform Instagram. Doch wie viel mehr hinter der Kunstform steckt, das zeigen die Mitglieder der Künstlervereinigung "Moerser Palette" in Kooperation mit dem SCI: Moers. Die Ausstellung wurde jetzt eröffnet und ist bis zum 1. November im SCI-Nachbarschaftshaus an der Annastraße zu sehen.

"Nicht das leere Quadrat, sondern eine Fülle von Ideen beinhaltet diese Werkschau", so die Veranstalter der Ausstellung, die bereits zum 15. Mal stattfindet. Mit insgesamt 39 Werken zeigen die 19 teilnehmenden Künstler auf vielfältige Art und Weise wie das Thema "Quadrat" ausgelegt werden kann. So reihen sich Fotographien an Ölmalereien oder Collagen; mal ist das Format ein Quadrat, mal der Inhalt.

Organisator und Künstler Klaus-D. Novak ist begeistert von den Besuchern, die zahlreich zur Eröffnung erschienen sind. In seiner Rede erklärt er, wie die Kunst zum Quadrat kam: " Alles fing mit dem Künstler Kasimir Sewerinowitsch Malewitsch, der 1915 ein schwarzes Quadrat auf weißen Grund malte und ausstellte. Die Kunstwelt war revolutioniert und eine neue Stilrichtung der Moderne geschaffen, der Suprematismus. Es ist die Loslösung der Malerei vom Gegenstand, ohne die Kunst gegenstandslos zu machen." Elke Munse möchte mit ihrem vierteiligen Acrylwerk dem niederländischen Künstler Piet Mondrian Tribut zollen. Ihre abstrakte Kunst regt zum Verweilen und Nachdenken an. "Wenn ich male, dann spiele ich mit Formen und Farben", sagt sie. "Was ich damit ausdrücken möchte, kann ich am Ende gar nicht genau sagen. Die Auslegungen sind so unterschiedlich, wie die Menschen, die sie betrachten."

(lcon)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Eine Ausstellung dreht sich rund ums Quadrat


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.