| 00.00 Uhr

Moers
Eishockeystar Christian Ehrhoff übernimmt Therafit

Fotos: Christian Ehrhoff – Moerser, Ex-NHL-Profi, WM-Vierter
Fotos: Christian Ehrhoff – Moerser, Ex-NHL-Profi, WM-Vierter FOTO: afp, Jen Fuller
Moers. Der Moerser Eishockey-Profi Christian Ehrhoff ist neuer Betreiber des insolventen Therapiezentrums Therafit. Der Verteidiger der Kölner Haie will sich im Hintergrund halten, hat aber dennoch eigene Zukunftspläne. Von Marc Latsch

Für Christian Ehrhoff schließt sich ein Kreis. Hier in seiner Heimatstadt Moers hat er einst seine ersten Schritte auf Schlittschuhen absolviert, nun kehrt er zumindest ein wenig zurück. Seit November 2017 ist seine Firma Ce10.Fit GmbH der Betreiber des Unternehmens Therafit an der Bismarckstraße. Das 1992 eröffnete Therapiezentrum verfügt über ein angeschlossenes Fitness- und Sportstudio. Im August 2016 wurde ein Insolvenzverfahren eröffnet.

Schon seit einigen Jahren war Holger Schwellnus, früherer Betreiber von Therafit, ein Wegbegleiter seines Nachfolgers. "Ich bin seit längerer Zeit bei ihm in Behandlung", berichtet Ehrhoff im Gespräch mit unserer Zeitung. Als er von der Insolvenz erfuhr, habe er sich mit zwei Freunden die Zahlen angesehen und sei zu dem Ergebnis gekommen, selbst einzusteigen.

Seit November 2017 ist die Firma Ce10.Fit GmbH der Betreiber des Unternehmens Therafit an der Bismarckstraße. Das Therapiezentrum wurde 1992 eröffnet. FOTO: Christoph Reichwein

Ehrhoff ist einer der größten Stars in der Geschichte des deutschen Eishockeys. Die Basis für seine Karriere legt er in der Jugendabteilung der Krefelder Pinguine, für die er 1999 auch sein Profidebüt absolviert. 2001 versucht der Verteidiger mit 19 Jahren erstmals den Sprung in die nordamerikanische Profiliga NHL und wird im "Entry Draft", dem speziellen Nachwuchsrekrutierungssystem der dortigen Profiligen, von den San Jose Sharks verpflichtet. Dort schafft er es jedoch nicht ins Team und absolviert nach zwei weiteren Jahren in Krefeld schließlich 2003 bei den San Jose Sharks das erste von 789 NHL-Spielen. In San Jose etabliert sich Ehrhoff als Stammspieler, 2009 wechselt er zu den Vancouver Canucks. In Kanada feiert er seinen größten sportlichen Erfolg: Die Teilnahme am Stanley Cup, dem Ligafinale der NHL, muss sich allerdings knapp den Boston Bruins um den Deutschen Dennis Seidenberg geschlagen geben.

2011 schließt Ehrhoff mit den Buffalo Sabres einen auf 40-Millionen-Euro dotierten Zehn-Jahres-Vertrag ab, der nach ausbleibenden Erfolgen bereits nach drei Jahren wieder aufgelöst wird. 2016 kehrt der heute 35-Jährige nach Deutschland zurück und ist seitdem bei den Kölner Haien aktiv. 2017 führt er die deutsche Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft als Kapitän aufs Feld.

In Moers plant der dreifache Familienvater nun für die Karriere nach der Karriere. Zunächst steht jedoch der aktive Sport noch im Vordergrund. "Ich werde meine Erfahrung mit einbauen und eigene Ideen umsetzen, mich ansonsten aber im Hintergrund halten. Zum einen fehlt mir für mehr das nötige Know-how und zudem bin ich ja auch noch ausgelastet", sagt Ehrhoff. Mit den Kölner Haien kämpft er derzeit um den Einzug in die Playoffs, Tabellenplatz sieben würde derzeit nicht für den direkten Einzug ins Viertelfinale reichen.

Dennoch soll sich bei Therafit jetzt schon einiges ändern, wie Ehrhoff ankündigt. Nach Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen soll das erneuerte Konzept im Frühjahr der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Anschließend wird die Neueröffnung gefeiert. Eins wird sich jedoch nicht ändern: Auch in Zukunft übernimmt der frühere Betreiber Schwellnus die medizinische Leitung.

Ersten Aufschluss über die geplanten Veränderungen bei Therafit bietet eine Stellungnahme des Insolvenzverwalters André Dobiey, die dieser auf seiner Homepage veröffentlicht hat. Neben Investitionen in die Infrastruktur plane die Ce10.Fit GmbH als neuer Betreiber eine noch engere Verzahnung der Physiotherapie mit den niedergelassenen Ärzten. Zudem seien Erweiterungen im Bereich der Sportmedizin geplant.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Eishockeystar Christian Ehrhoff übernimmt Therafit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.