| 00.00 Uhr

Moers
Elektro Kossmann als 1a-Arbeitgeber ausgezeichnet

Moers: Elektro Kossmann als 1a-Arbeitgeber ausgezeichnet
Die Geschäftsführer (von links) Rainer Kossmann und Thomas Lanisnik freuen sich über die Auszeichnung, die ihnen Rolf Steffen überreicht. FOTO: Klaus Dieker
Moers. Bei einer Befragung der "Akademie Zukunft Handwerk" gaben die Mitarbeiter dem Unternehmen Bestnoten. Von Natalie Urbig

Feierlich werden den Geschäftsführern Thomas Lanisnik und Rainer Kossmann die Urkunde und Trophäe überreicht - beides bescheinigt, dass Elektro Kossmann ein 1a-Arbeitgeber ist. "Entschieden haben das die Mitarbeiter", sagt Rolf Steffen vom Vorstand der "Akademie Zukunft Handwerk", die die Auszeichnungen bundesweit vergibt und damit eine mitarbeiterorientierte Arbeitsplatzkultur bescheinigt. Elektro Kossmann ist das dritte Unternehmen in NRW, das als 1a-Arbeitgeber ausgezeichnet worden ist, im Raum Moers/Duisburg/Krefeld ist der Fachbetrieb für Elektroinstallationen sogar das erste.

Dafür wurden die 24 Mitarbeiter - darunter acht Auszubildende - zweimal anonym befragt: Sie konnten dabei Bereiche wie Organisation, Führungskultur, Arbeitsbedingungen, Gehalt und Kollegialität bewerten. "Schon die erste Befragung hat gute Ergebnisse gebracht", sagt Steffen und fügt hinzu: "Es gehört Mut dazu, sich von seinen Mitarbeitern bewerten zu lassen, denn es wird nie nur Lob geben." Nach den Ergebnissen der ersten Befragung konnten die Geschäftsführer Potenzial für Verbesserungen erkennen. Auch die darauffolgende zweite Befragung lieferte gute Ergebnisse: Für die Auszeichnung zum 1a-Arbeitgeber müssen alle Bereiche Werte von mindestens 70 Prozent erhalten. "Elektro Kossmann lag deutlich darüber", sagt Steffen. 92 Prozent bekam der Betrieb etwa für das Management, die Rahmenbedingungen und das kollegiale Miteinander.

2002 haben Thomas Lanisnik und Rainer Kossmann das Unternehmen gegründet, seit Ende letzten Jahres haben sie ihren Firmensitz im Gewerbepark Moers-Genend. "Wir freuen uns natürlich über das gute Ergebnis", sagt Rainer Kossmann. Ein Jahr hat das Siegel seine Gültigkeit, danach wollen die Geschäftsführer es erneuern lassen.

Auch Jens Heidenreich von der Wirtschaftsförderung Moers und Brigitte Jansen, zuständig für die Wirtschaftsförderung von Moers, Kamp-Lintfort, Neukirchen-Vluyn und Rheinberg, gratulierten zur Auszeichnung.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Elektro Kossmann als 1a-Arbeitgeber ausgezeichnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.