| 00.00 Uhr

Moers
Elterninitiative eröffnet integrativen Kindergarten

Moers. Oft bekommen Petra Fösken, Stefanie Meivogel und Birgit Hartmann die Frage gestellt: Würdet Ihr noch einmal einen integrativen Kindergarten gründen? "Nein", sagte Birgit Hartmann stellvertretend für ihre beiden anderen Vorstandsmitglieder, als der Integrative Kindergarten in Hoerstgen am Samstag vor 200 Besuchern offiziell eröffnet wurde. "Wenn wir vorher gewusst hätten, was alles auf uns zukommt, hätten wir die Aufgabe nicht übernommen.

Aber vielleicht war es auch gut so. Wir freuen uns, dass die Alte Schule eröffnet ist." Vor gut drei Jahren hatten die drei Vorstandsmitglieder von Überlegungen des Kreises Wesel erfahren, den heilpädagogischen Kindergarten in Hoerstgen zu schließen. Denn das Land hatte das Ziel vorgegeben, Kinder mit Beeinträchtigung zusammen mit Kindern ohne Beeinträchtigung zu erziehen. Da Plätze für Kinder mit Beeinträchtigung aber nur Schritt für Schritt entstehen, entschieden sich Petra Fösken, Stefanie Meivogel und Birgit Hartmann, die Trägerschaft des Integrativen Kindergartens zu übernehmen.

Sie gründeten einen Verein, die "Inklusive Kindertagesstätte Alte Schule Hoerstgen - Elterninitiative". Die Räume in der Alten Schule, in der bis zum Juni 2015 der inklusive Kreiskindergarten "Kinderhaus Kunterbunt" untergebracht war, warenbehindertengerecht eingerichtet "Trotzdem waren einige Umbauten notwendig", so Petra Fösken. "Dafür war nur fünf Wochen lang Zeit. Ende Juli ist es losgegangen. Am 3. August haben wir eröffnet.

" Beispielsweise erhielten die Türen eine Klemmsicherung, damit Kinder nicht ihre Finger zwischen Zarge und Türe stecken können. "Alle Kinder essen hier", berichtete Meivogel. Es gibt eine Gruppe mit 15 Kindern, von denen fünf beeinträchtigt sind. Dazu kommt eine heilpädagogische Gruppe mit sieben Kindern. Sie erhalten Einzelförderung oder Förderung mit einem anderen Kind zusammen. Zum Beispiel lernen sie bei Physiotherapeutin Ute Linde, ihren Körper zu beherrschen, wenn sie auf einem Kreiseln stehen.

Mit Logopädin Britta Breidenstein lernen die Kinder sprechen.

(got)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Elterninitiative eröffnet integrativen Kindergarten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.