| 00.00 Uhr

Moers
Enni erhöht Strompreise - Gas wird 2016 billiger

Moers. Die Kilowattstunde Strom wird für Kunden der Enni ab Januar knapp über einen Cent teurer. "Für einen 3500 Kilowattstunden verbrauchenden Musterkunden summiert sich das im Jahr auf insgesamt rund 40 Euro", sagt Stefan Krämer, Geschäftsführer der Enni Energie und Umwelt. Knapp ein Viertel davon gehen zu Lasten der EEG-Umlage. Hinzu kommen die sogenannte Offshore-Umlage, die Umlage zur Freistellung energieintensiver Betriebe von Teilen der Netzentgelte und die Umlage zur Förderung von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen. Die erhöhen die Energierechnung des Musterkunden um rund 18 Euro im Jahr. Und auch die Netzbetreiber langen erneut zu. Die durch die Netzagentur soeben veröffentlichten Netzentgelte werden für den Musterkunden ebenfalls um etwa 18 Euro pro Jahr steigen. "Diese Entwicklung ist die Schattenseite des beschlossenen Atomausstiegs", betont Krämer. So musste er trotz deutlicher Einkaufsvorteile nun steigende Strompreise verkünden.

Hingegen werden die Preise für die rund 16.000 Gaskunden der Enni deutlich sinken. Wie der Wasserpreis im neuen Jahr aussehen wird, ist derzeit noch offen. "Hier werden wir im Aufsichtsrat erst im Dezember diskutieren", sagt Krämer. Ein durchschnittlicher Gaskunde mit einem jährlichen Verbrauch von 15.000 Kilowattstunden werde ab Januar rund 70 Euro jährlich sparen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Enni erhöht Strompreise - Gas wird 2016 billiger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.