| 00.00 Uhr

Moers
Enni schickt eigenes Team zum Schlosspark-Lauf

Moers. Viele Läufer schnüren schon seit Wochen eifrig ihre Schuhe und trainieren auf den ersten großen Volkslauf des Jahres in der Region hin: Am kommenden Samstag, 25. April, fällt in Moers der Startschuss zum traditionellen Enni-Schlosspark-Lauf, der in diesem Jahr zudem der Auftakt zur Enni-Laufserie mit weiteren Events in Neukirchen-Vluyn und Xanten ist. Dabei wird natürlich auch die Enni Energie & Umwelt nicht fehlen.

Als Hauptsponsor schickt das Unternehmen eine eigene Mannschaft mit rund 20 Läufern an den Start und gibt der Veranstaltung auch wieder abseits der Laufstrecke Energie. Dabei feiert die alljährliche Enni-Sommertour Premiere. Besonders für ein Aktionsmodul sollten sich Läufer und Zuschauer Kondition bewahren. Enni-Geschäftsführer Stefan Krämer verspricht: "Groß und Klein werden an unserem Stand viel Spaß haben. Für einen der sicher begehrten Gewinnspielpreise müssen sie aber kräftig in die Pedale treten."

Wie im Vorjahr dreht sich auch bei der Enni-Sommertour 2015 alles um das Thema Energiesparen. Hier sieht das Unternehmen seine Aufgabe, Niederrheiner für den sparsamen Umgang mit der Kilowattstunde zu sensibilisieren. Denn für den lokalen Stromanbieter ist dies einer der entscheidenden Hebel für eine erfolgreiche Energiewende.

"Der Energiespargedanke zieht deswegen auch immer stärker in Aktionsmodule unseres Unternehmens ein", verrät Krämer die Strategie. "Im Vordergrund steht aber der Spaßfaktor, für Aktive und auch die Zuschauer. Denn klar ist: So anstrengend war Carrerabahn-Fahren noch nie." Denn die kleinen Flitzer auf der Bahn fahren nur, wenn die Teilnehmer kräftig in die Pedalen treten. Der Auftritt beim Schlossparklauf ist für Enni gleich in doppelter Hinsicht der Auftakt in eine lange Sommersaison. Bis Oktober wird die Sommertour in den nächsten Monaten auf vielen Veranstaltungen und Stadtfesten zwischen Moers und Xanten, Straelen und Rheinberg Station machen. Der "beste Fahrer des Tages" erhält dabei jeweils einen attraktiven Preis und hat zusätzlich eine Chance auf den Hauptgewinn der Enni Sommertour, eine Saisonkarte für die Enni-Swingolf-Anlage in Rheinkamp. Die Zuschauer gehen ebenfalls nie leer aus: Give aways und viel Animation durch den Moderator machen die Tour auch für sie zu einem großen Spaß. Eine schöne und lange Sommersaison haben auch die Läufer vor sich: Für sie folgen nach dem Enni-Schlossparklauf der Enni-Donkenlauf in Neukirchen-Vluyn im Juni und zum Abschluss der Internationale Citylauf Xanten im September. "Dort prämieren wir die Sieger der Enni-Laufserie. Und bei diesem Finale wird natürlich auch die Sommertour nicht fehlen."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Enni schickt eigenes Team zum Schlosspark-Lauf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.