| 00.00 Uhr

Rheurdt
Erstes Reparatur-Café in Rheurdt

Rheurdt. Am 21. Oktober ist die Premiere des neuen Angebots im Haus Quademechels.

Nun ist es soweit: Es hat sich eine Gruppe von Ehrenamtlichen aus Rheurdt zusammengetan, um ein Reparatur-Café für Bürgerinnen und Bürgern zu eröffnen. Nun stehen Raum, Datum und Uhrzeit fest: Das erste ReparaturCafe in Rheurdt findet am Samstag, 21. Oktober, von 9 bis 12 Uhr im Haus Quademechels, Rathausstraße 27 statt.

Der Hintergrund: Viele Menschen wissen nicht, wie man ein Gerät repariert. Doch es gibt andere, die das gelernt haben, deren Wissen abgefragt werden kann und welche die Zeit und Lust haben, in einem Reparatur-Café ihr Wissen und Können einzubringen. Reparieren statt wegwerfen heißt auch Geld und Ressourcen zu sparen und damit den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Sich einbringen können, Nachhaltigkeit praktizieren und die Umwelt zu schonen, kann sogar Spaß machen. "Während der Reparaturzeiten kann Kaffee getrunken und geplaudert werden", meint der Initiator Frank Hoffmann. "Auch das gehört dazu".

Also: Das Radio spielt nicht mehr, der Föhn gibt nur kalte Luft ab? Am Bügeleisen ist das Kabel defekt? Das sind Probleme, für die die "Elektriker" Alf Bockheim und Walter Pohl zuständig sein werden. Das Fahrrad ist platt und die Kette ist locker? Das sind für Peter Michalski keine wirklichen Anforderungen. Bei schwierigen Antwortschreiben an das Amt oder bei IT-Problemen hilft Oliver Schlageter weiter. Das meiste Werkzeug ist vor Ort. Das Reparatur-Café Rheurdt versteht sich nicht als ein kostenloser Reparaturdienstleister. "Hier ist Hilfe zur Selbsthilfe geboten", meint der IT-Spezialist Schlageter. Da auch Kleinigkeiten an Reparaturmaterial Kosten verursachen, bittet das Reparatur-Café um Spenden von den Besuchern.

Gesucht wird noch eine Person für kleinere Nähreparaturen. Wer generell mithelfen möchte oder noch Fragen hat, kann sich per Mail unter fhoffmann@2zack.de oder Telefon 02845 69045 in Rheurdt melden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheurdt: Erstes Reparatur-Café in Rheurdt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.