| 00.00 Uhr

Moers
Falken unternehmen erste Flugversuche

Moers: Falken unternehmen erste Flugversuche
FOTO: Webcam /Asdonkshof
Moers. Kamp-linfort (RP) "Unsere Falken starten ihre ersten Flugversuche und sind auch sonst sehr agil. Etwa vier Wochen werden sie jetzt noch von den Eltern am Nest versorgt, bevor sie selbstständig sind", berichtet das Abfallentsorgungszentrum Asdonkshof in Kamp-Lintfort aktuell auf seiner Facebook-Seite. Der Greifvogel-Nachwuchs ist in den vergangenen Wochen ganz schön gewachsen. Ende März hatte sich ein Wanderfalken-Pärchen auf der Schornstein-Plattform des Abfallentsorgungszentrums angesiedelt - 100 Meter über den Boden. Der Naturschutzbund installierte eine Webcam, die mit einem Bewegungsmelder gekoppelt ist, um das Brüten, Schlüpfen und Heranwachsen der Falken festzuhalten. Immer wenn sich im Körbchen etwas bewegt, springt sie an und überträgt die Bilder. 2003 hat dort das erste Mal ein Vogelpärchen dort gebrütet. Seither waren die Vögel immer wieder da. Der Greifvogel-Nachwuchs wird schon bald flügge werden.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Falken unternehmen erste Flugversuche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.