| 00.00 Uhr

Moers
Fassade für "Moerser Hof"-Erweiterung fertig

Moers: Fassade für "Moerser Hof"-Erweiterung fertig
Ansicht vorher: Die beiden Bauwerke sind getrennt. Ansicht vorher: Die beiden Bauwerke sind getrennt. FOTO: Lietzow Architekten
Moers. Eine lange bestehende "Zahnlücke" an der Römerstraße ist jetzt durch einen Neubau gefüllt worden. Das Hotel "Moerser Hof" ist durch einen Neubau in einer Baulücke jetzt mit dem Nachbarhaus vereint.

Bis Frühjahr kommenden Jahres dauern die Innenarbeiten, nachdem die Arbeiten an der Fassade jetzt abgeschlossen worden sind, wie das mit der Planung beauftragte Architekturbüro Lietzow gestern mitteilte. Mit der Erweiterung wird das Hotel über 52 Zimmer verfügen.

Im Oktober 2011 war das aus dem Jahr 1907 stammende Nachbargebäude des Hotels abgebrannt, danach fehlte das Dach und das Gebäude war jahrelang der Witterung ausgesetzt. Der Eigentümer des Hotels konnte das Gebäude nach jahrelangen Verhandlungen erwerben. Wegen der Schäden durch Regen konnte nur die Außenhaut erhalten bleiben. Die vorher bestehende Lücke zwischen beiden Bauten wurde mit einem rotfarbenen Gebäude in zylindrischer Form gefüllt. Es wird mit LED-Licht illuminiert.

(sep)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Fassade für "Moerser Hof"-Erweiterung fertig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.