| 00.00 Uhr

Moers
Festliche Weihnachtszeit

Moers: Festliche Weihnachtszeit
Joyful Voices bei einem Weihnachtskonzert. FOTO: Dieker (Archiv)
Moers. Ob Gedichte, Chorgesang oder Gitarrenmusik. In der Vorweihnachtszeit gibt es eine Menge Liedgut im Moerser Kulturkalender. Von Kilian Treß und Sabine Hannemann

Musik hat am Freitag, 8. Dezember, 20 Uhr, in der Vluyner Kulturhalle Vorfahrt. Die Konstellation verspricht Genuss pur. Die Restroom-Singers, das ist das Vokalensemble der Polizei Duisburg, tritt gemeinsam mit dem Frauenvokalensemble Femme Chorale der Polizei Krefeld auf. Das weihnachtliche Konzert in der Kulturhalle steht unter der Leitung von Axel Quast. Martin Fratz begleitet am Piano. Gemeinsames Ziel der Akteure ist es, ihr Publikum mit einem ausgesuchten Repertoire in fröhliche wie besinnliche Stimmung zu versetzen und einer eher hektischen Zeit die nötige Ruhe zu geben. Karten kosten 15 Euro und sind im Kulturcafé (02845 27578) erhältlich.

Gedichte, Lieder und Geschichten Die letzte Veranstaltung der Barbara-Buchhandlung in diesem Jahr findet am Freitag, 8. Dezember, um 19.30 Uhr im Peschkenhaus statt. Uwe und Christine Brosch, die schon einmal in der Barbara Buchhandlung zu Gast sein durften, freuen sich auf eine erneute Zusammenarbeit und eine Veranstaltung im Peschkenhaus. Das Duo hat eigens für die Adventszeit ein Programm zusammengestellt. Gedichte, Lieder und Geschichten in Dur und in Moll von heiter bis nachdenklich erwarten das Publikum. Bekannte Autoren und Autorinnen wie Heinrich Heine, Marie Luise Kaschnitz, Mascha Kaléko, Axel Hacke oder Joachim Ringelnatz kommen zu Wort. Aber auch Gedichte und Lieder aus eigener Feder gehören zum Programm. "Lass dir den Himmel nicht entsternen, lass dir nicht nehmen Licht um Licht..." lautet eine Zeile aus einem Lied der beiden Musiker. Mit diesen Mut machenden Worten freuen sich Uwe Brosch (Gesang, Gitarre) und seine Frau Christine (Flöten, Gesang) auf einen unterhaltsamen Abend mit ihrem Publikum. Karten gibt für acht Euro in der Barbara-Buchhandlung und im Peschkenhaus in Moers.

Wohlfühloase unter den Konzertreihen im Bollwerk 107

In gemütlicher Lounge-Atmosphäre, bei eher ruhigeren Live-Akustik-Klängen und Live-Visuals der TagTool-Workshop-Teilnehmer von Annika Demmer und Lichtgestalten, lässt es sich in der liebevoll eingerichteten Halle des Bollwerks 107 so richtig gut aushalten und das trübe Herbstwetter draußen vergessen. In diesem Jahr sind am Samstag, 9. Dezember, 20 Uhr, mit dabei: die junge Singer/Songwriterin Lilou aus Essen und die Moerser Newcomer von "Vor lauter Stille". Ebenfalls dabei "Walking on Rivers", die vor allem mit ihrem mehrstimmigen Harmoniegesang à la Mumford& Sons begeistern. "Saitenweise" Gitarrenmusik im Martinstift Unter dem Titel "Saitenweise" lädt die Moerser Musikschule zum Konzert der Gitarren-Spielkreise "Junior", "for four" und "Erwachsene" am Freitag, 8. Dezember, um 18 Uhr in den Kammermusiksaal Martinstift (Filder Straße 126). Bei dem generationsübergreifenden Konzert gibt es abwechslungsreiche Stücke, angefangen von Antonio Vivaldis "Vier Jahreszeiten" bis zu Michael Jacksons "Billie Jean". Hinzu kommt ein Medley bekannter Kinder TV-Hits. Die Leitung des Konzerts haben Ulrike Eisel und Ralf auf der Heiden. Liebhaber der Gitarrenmusik sind hierzu herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Adventskonzert in der Dorfkirche Repelen Am Sonntag, 10. Dezember, um 17 Uhr laden die Chöre Engelterz, Voicemail und ein Projektmännerchor zu einem Adventskonzert in die Dorfkirche Repelen ein. Der ehemalige Jugendchor der Dorfkirche nennt sich nun "Engelterz" und ist eine Zusammensetzung aus jungen Frauen, Voicemail ist ein gemischter Chor und der Projektchor besteht aus Herren verschiedener Männergesangsvereine. Die Chöre werden eine Auswahl weihnachtlicher Chorliteratur präsentieren. Es stehen unter anderem Werke von Benjamin Britten und John Rutter auf dem Programm. Allerdings wird es nicht ausschließlich Chormusik geben. Auch das Publikum wird gesanglich gefragt sein, wenn es an die Klassiker der Weihnachtslieder geht. Der Eintritt zum Konzert ist frei, es wird um eine Spende gebeten. Adresse: Dorfkirche Repelen, An der Linde, Moers.

Gospeladvent mit den Joyful Voices und Niederrhein Brass

Gospeladvent mit den Joyful Voices in Moers - das hat schon Tradition. In diesem Jahr sind sie in St. Ludger in Kapellen zu hören. Aber nicht alleine. "Schon im vorigen Jahr haben wir einige Stücke mit den Bläsern von Niederrhein Brass zusammen musiziert. Das hat wirklich Spaß gemacht", sagt Chorleiter Ernst Ickler und ergänzt: So entwickelte sich die Idee eines gemeinsamen Konzertes. Natürlich werden wieder viele der bekannten und beliebten Advent- und Weihnachtsgospel der Joyful Voices erklingen.

In einigen dieser Songs kommen die Blechbläser ebenfalls zum Einsatz. Dieses Mal sind die Mitglieder von Niederrhein Brass aber nicht nur als instrumentale Bereicherung der Songs der Joyful Voices, sondern auch mit Ausschnitten aus ihren beliebten Programmen zur Advents- und Weihnachtszeit zu hören. "Ich freue mich, dass wir die Mitglieder der Niederrhein Brass für dieses Projekt gewinnen konnten und wenn sie schon mal da sind, erweitern wir doch gerne unser Klangbild mit diesem Sound, der so wunderbar in die Advent- und Weihnachtszeit passt", so Ernst Ickler, Leiter der Joyful Voices, und weiter "aber dieses Mal werden sie auch ihre eigenen Programmaspekte einbringen und das musikalische Spektrum wunderbar erweitern. Termin: Sonntag, 10. Dezember, 18 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr) Ort:St. Ludger Kapellen, Bahnhofstraße 12-22. Eintritt:10 Euro, Jugendliche bis 14 Jahre frei. Vorverkauf: Pfarrbüro St. Josef, Moers, Kastell 13 Barbara Buchhandlung, Moers, Burgstraße 3 Fotostudio "laut & leise", Moers-Kapellen, Drinhausstraße 16, Tel. 02841 8845135 online unter: www.joyful-voices.de

Schüler und Lehrer stimmen auf Weihnachten ein Das diesjährige Adventskonzert der Musikschule Neukirchen-Vluyn findet am Sonntag, 10. Dezember, um 17 Uhr in der evangelischen Dorfkirche, Vluyn, Kirchstraße statt. Unter dem Titel "Freu dich, o Welt" stimmen Schüler und Lehrer auf das Weihnachtsfest ein. Auf dem Programm stehen festlich-besinnliche Klänge zum Advent. Der Eintritt ist frei.

Schwafheimer Frauen und Männer singen

Am Samstag, 9. Dezember, 17 Uhr, veranstalten die beiden Schwafheimer Chöre ihr traditionelles vorweihnachtliches Konzert im Gemeindehaus der "Freien evangelischen Gemeinde Schwafheim" an der Düsseldorfer Straße 280. Einlass ist um 16.30 Uhr. Mitwirkend außer den Schwafheimer Chören ist der befreundete MGV Frohsinn Moers. Das Programm wird bereichert mit der Solistin Concetta Wrobel. Mit diesem Konzert von traditionellen und modernen Weihnachtsliedern möchten die Chöre und die Solistin die Gäste auf eine besinnliche Vorweihnachtszeit einstimmen. Der Chorleiter des Schwafheimer Frauenchores Dennis Kittner sowie der Chorleiter Ioannis Zedamanis, haben ein Programm gestaltet das allen Zuhörern gerecht wird. Die musikalische Gesamtleitung liegt in den Händen von Ioannis Zedamanis, dem Chorleiter vom MGV Frohsinn und dem MGV Teutonia. Es ist gleichzeitig das letzte Konzert des MGV Teutonia Schwafheim, der sich nach 128 Jahren zum 31. Dezember auflöst. Karten können unter Telefon 02841 31502 bestellt werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Festliche Weihnachtszeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.