| 00.00 Uhr

Rheurdt
Feuerwehr beseitigt Sturmschäden

Rheurdt. Auch in der Gemeinde Rheurdt mussten Sicherheitskräfte am Mittwoch ausrücken, um Sturmschäden zu beseitigen. Wie Markus Jansen, Wehrleiter der Feuerwehr, mitteilt, gab es bereits um fünf Uhr in der Frühe einen Einsatz an der Kirchstraße. Dort waren nicht weit von einem Reiterhof zwei Bäume auf die Fahrbahn gestürzt. Beide wurden mit einer Kettensäge zerkleinert und beiseite geräumt. Um 10.30 Uhr wurde die Feuerwehr in die Ortschaft Kengen gerufen, wo eine Baumkrone auf eine Leitung gefallen war. In diesem Fall griff der Löschzug nicht selber ein, sondern alarmierte die Fachleute des Energieversorgers.
(s-g)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheurdt: Feuerwehr beseitigt Sturmschäden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.