| 00.00 Uhr

Moers
Flüchtiger Radfahrer meldet sich bei der Polizei

Moers. Der Radfahrer, der nach einem Unfall auf dem Geh- und Radweg der Homberger Straße/Vinzenzstraße weggefahren ist, hat sich bei der Polizei gemeldet. Wie berichtet, war der Mann am Montag mit einem elfjährigen Jungen zusammengestoßen, der dabei leicht verletzt wurde. Der Mann war augenscheinlich gemeinsam mit einer Frau in Richtung Duisburg unterwegs. Während die Frau nach dem Unfall kurz anhielt und das Kind ansprach, fuhr der Mann weiter. Nach Pressemeldungen über den Unfall suchte er nun die Polizei auf.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Flüchtiger Radfahrer meldet sich bei der Polizei


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.