| 00.00 Uhr

Moers
Frau übersieht Hydranten: Altmarkt steht unter Wasser

Moers. Mehrere Hundert Liter Wasser haben gestern den Altmarkt überschwemmt. Eine Frau war mit ihrem Auto gegen 14 Uhr in die Fußgängerzone gefahren. Dabei rammte sie einen Hydranten und blieb mit ihrem Kombi stecken. Sofort sprudelte eine Wasserfontäne aus dem Boden.

Mitarbeiter der Enni sperrten den Haupthahn des Hydranten ab, drehten damit auch einigen Anwohnern und Geschäftsleuten des Altmarkts kurzzeitig das Wasser ab. Ein Abschleppunternehmen barg das Auto und brachte es in eine Werkstatt. Warum die Frau auf den Altmarkt fuhr, ist unbekannt.

(tobi)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Frau übersieht Hydranten: Altmarkt steht unter Wasser


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.