| 00.00 Uhr

Moers
Genend: Bebauungsplan liegt aus

Moers. Die Vermarktungsmöglichkeiten in Bezug auf den Einzelhandel sind im Gewerbegebiet Genend aufgrund des bestehenden Bebauungsplans sehr eng gefasst. Es biete vor allem keine Möglichkeit, die Nah- und Pausenversorgung im Gewerbegebiet zu verbessern. Auch ist eine Vermarktung oft daran gescheitert, dass Produkte zum örtlichen Verkauf aus eigener Herstellung bisher ausgeschlossen waren, teilte die Stadt weiter mit. Als Lösung dieses Problems sind geänderte Festsetzungen im Bebauungsplan vorgesehen, die einen Werksverkauf ansässiger Betriebe bis zu einer gewissen Größe zulassen.

Der Entwurf des Bebauungsplans und dessen Begründung liegen von Dienstag, 1., bis Donnerstag, 31. März, im Rathaus Moers, Zimmer 2.019 öffentlich aus. Schriftliche Stellungnahmen können an den Fachbereich Stadt- und Umweltplanung geschickt oder dort abgegeben werden (Rathaus Moers, Rathausplatz 1, planung.gruen@moers.de). Den Bebauungsplanentwurf gibt es ab 1. März im Internet: www.moers.de/buergerbeteiligung

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Genend: Bebauungsplan liegt aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.