| 00.00 Uhr

Rheurdt/Schaephyusen
Grundschüler spielen Theater

Rheurdt/Schaephyusen. Kinder der Martinusschule beweisen ihre Talent auf der Bühne.

Die Kinder der Martinusschule haben am Standort in Rheurdt ein Sommertheater aufgeführt, eine Woche später ebenso die Kinder des Standortes in Schaephuysen. Fleißig probten die Kinder mit ihren Lehrerinnen hierfür im Vorfeld in den einzelnen Klassen. Kleine Bühnenbilder und Kostüme wurden gefertigt. Da weder ein Theatervorhang noch entsprechende Vorrichtungen in den Turnhallen vorhanden waren, wurden kurzerhand bewegte Bilder für den Kulissenumbau erdacht.

Am Morgen des Aufführungstages hatte man sich ein strenges Publikum zur Generalprobe eingeladen - die zukünftigen Schulkinder der ortsansässigen Kindergärten. Bei den Aufführungen am Nachmittag klappte dann alles wie am Schnürchen. So bekamen "Die kleine Raupe Nimmersatt", die Gesangsdarbietung "Die Vogelhochzeit", der "Herr Ribbeck von Ribbeck im Havelland - Rap", das englische Theaterstück "Winnie the witch" sowie die Sockentheater tosenden Applaus. Auch unser bewegte Vorhang: Rad schlagende und Seilchen springende Kinder, Akrobatik und kickende Jungen kamen genauso gut beim Publikum an. Mit dem Lied "Alte Schule altes Haus" haben sich dann die Kinder gemeinsam mit den ehemaligen Kollegen schon mal von den alten Schulstandorten verabschiedet.

Nach den Vorstellungen konnten alle Kinder und Gäste den Tag bei einem gemütlichen Beisammensein mit Kaffee und Kuchen oder Grillwurst auf den Schulhöfen ausklingen lassen. Denn das Wetter hat an diesem Tag auch mitgespielt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheurdt/Schaephyusen: Grundschüler spielen Theater


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.