| 00.00 Uhr

Rheurdt
Hallenbad in Rheurdt ist nach Sanierung wieder geöffnet

Rheurdt: Hallenbad in Rheurdt ist nach Sanierung wieder geöffnet
Andreas Groos (l.) und Andreas Heitkamp vor der Fensterfront. FOTO: mkoo
Rheurdt. Seit gestern läuft wieder der Schwimmbetrieb im Rheurdter Hallenbad. Rund drei Wochen lang blieben das Gebäude und das Außengelände wegen Sanierungsarbeiten geschlossen. Zwar ist ein Teil der Arbeiten noch nicht abgeschlossen, doch steht dem Schwimmen nichts mehr im Weg.

Wichtigstes Stück der Sanierungsarbeiten ist die Erneuerung der Fensterfront. "Die Scheiben und die Trägersysteme sind neu, die tragenden gelben Pfeiler sind geblieben", erläutert Andreas Heitkamp, der für die Schwimmfreunde Rheurdt die Öffentlichkeitsarbeit macht. Die Schwimmfreunde hatten den Betrieb des Bades am 1. Januar 2012 übernommen. Seit dem 1. Mai 2016 gehört dem Verein auch das Gelände, das zuvor in städtischen Besitz gewesen war. Der Vertrag mit der Gemeinde umfasste auch finanzielle Vereinbarungen über Sanierungsmaßnahmen, die bereits 2011, im Gründungsjahr des Vereins, absehbar gewesen waren. Die Schwimmfreunde Rheurdt haben mittlerweile rund 1600 Mitglieder, nicht nur aus Rheurdt, sondern auch aus umliegenden Kommunen wie Kamp-Lintfort und Kerken. Das Engagement des Vereins ist auch überregional stark beachtet worden.

Rund 300.000 Euro kosten die aktuellen Sanierungen. Doch das Geld ist gut investiert, da sind Heitkamp und der zweite Vorsitzende der Schwimmfreunde, Andreas Groos, überzeugt. Durch die neuen Fenster, die weitaus energiesparender sind, würden sich die Kosten im Laufe der nächsten Jahre rentieren.

Neben der neuen Fensterfront soll auf der Seite des Außengeländes auch ein Wintergarten entstehen, daneben eine überdachte Terrasse. Eine neue Außendusche wird es ebenfalls geben. Diese Arbeiten sind allerdings noch im Gange. Auch fehlen noch die "Farbtupfer" in den neuen Scheiben der Außenfront, die für einen reizvollen Lichteffekt sorgen werden.

"In den Herbstferien wird das Bad voraussichtlich noch einmal für eine Weile schließen", kündigt Andreas Heitkamp an. "Aber vermutlich nur für eine Woche." Bau- und Reparaturarbeiten im Bad werden meist in die Ferienzeit gelegt, denn im Hallenbad findet auch Schulschwimmen statt.

Mehr Informationen über den Verein, über Kurse und Schwimmzeiten erfahren Interessierte unter

www.schwimmfreunde-rheurdt.de

(s-g)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheurdt: Hallenbad in Rheurdt ist nach Sanierung wieder geöffnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.