| 00.00 Uhr

Moers
Hedda versus Dead Inc. im Moerser Schlosstheater

Moers. Ein unvollständig aufgebautes Bühnenbild, ein planloses Inszenierungsteam, Fehlbesetzungen, falsche Texte und ein Plot wie aus dem allerschlimmsten Alptraum: Das STM lässt zu Karneval am heutigen Freitag, 9. Februar, ab 21 Uhr dem Wahnsinn freien Lauf und zwei Repertoirelieblinge gegeneinander antreten. Das Publikum ist live dabei, wenn das Ensemble Ibsens Drama "Hedda Gabler" proben will und die ganze Zeit über die falschen Figuren aus Michael Crowleys Bürokomödie auftreten, bis wirklich alle die Nerven verlieren.

Noch dazu hat sich ein Fernsehteam aus Duisburg vom Stadtfernsehen Studio 47 angemeldet, das live aufnehmen will, wie am Niederrhein Theater gemacht wird. Doch welches Genre wird gewinnen? Werden sogar die ersten Figuren aus Wagners Ring auftreten? Und was hat das mit dem Geiersterben in Norwegen zu tun? Alle Karten sind zum Preis von fünf Euro unter Tel. 02841/8834110 oder im Internet unter www.schlosstheater-moers.de erhältlich.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Hedda versus Dead Inc. im Moerser Schlosstheater


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.