| 00.00 Uhr

Moers
Hoppeditz lästert über die Fifa und VW

Moers. Helau! Er ist wieder da. Dreimal Helau! Pünktlich zum Karnevalsbeginn erwachte am Dienstagabend im Standquartier der Moerser Karnevalsgesellschaft "Humorica" "Haus Engeln" wieder der Hoppeditz. Acht lange Monate hatte er seit dem Ende der letzten Session geschlafen, doch kaum war ihm der Duft eines frisch gezapften Bieres in die Nase gestiegen, wurde er sofort wieder munter. Ganz so tief konnte der Schlaf also nicht gewesen sein, zumal er sich offenbar recht gut an allerlei welt- und kommunalpolitische Ereignisse aus den letzten acht Monaten erinnerte, wie seine anschließend traditionell in Versform vorgetragene Narrenschelte bewies.

Darin ging es unter anderem um "Säbel rasselnde Ersatzzaren in der Ukraine", die "griechische Komödie" in der EU, natürlich um Fifa, VW und die augenblickliche Flüchtlingssituation, aber auch um ehemalige und zukünftige Moerser Beigeordnete, vereinslose Ex-Bürgermeister und "brandgefährliche Moerser Parkhäuser". Seine besondere Aufmerksamkeit galt jedoch - wie auch schon in den vergangenen Jahren - den immer teurer werdenden Sicherheitsauflagen bei Karnevalsumzügen und anderen jecken Veranstaltungen: "Wir haben in den Rathäusern überhaupt keine Lobby. Demnächst müssen wir wahrscheinlich auch noch Kamellen-Zoll bezahlen."

Unter der bunten Schellenkappe steckte natürlich kein echter Sommerschläfer, sondern der Humorica-Ehrensenator und langjährige Träger des vereinseigenen Fisternölleken-Ordens Reiner Schmitz, und der wurde am Ende dann doch wieder versöhnlich: "Leckt mich am Arsch ihr Sorgen! Lachen, Schunkeln und Bützen geht vor." So war es dann auch für den Rest des Abends. Neben den beiden ganz neu eingekleideten Humorica-Tanzgarden und einer sauerländischen Klatschbase namens Zilly, sorgten das designierte Grafschafter Prinzenpaar Johann I. und Gisela II. sowie ihre jungen Kollegen Demian I. und Leonie I. für einen gelungenen humoricanischen Karnevalsauftakt.

(lang)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Hoppeditz lästert über die Fifa und VW


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.