| 00.00 Uhr

Moers
IT aus Moers für ganz Deutschland

Moers. Mehr als 40 Krankenkassen nutzen Software der Firma HMM Deutschland. Von Yannic Kascholke

Endverbraucher werden mit der Firma HMM Deutschland kaum etwas anfangen können - obwohl sie vielleicht sogar von deren Produkte profitieren. Denn mehr als 40 Krankenkassen mit als 25 Millionen Versicherten nutzen die Software von HMM. Gestern schaute Bürgermeister Christoph Fleischhauer bei dem Moerser Unternehmen vorbei und gratulierte zum zehnten Geburtstag. Die HMM Deutschland ist eines der führenden Unternehmen im Bereich Versorgungs- und Abrechnungssoftware im Gesundheitswesen. Vom Antrag über Genehmigung und Fallbearbeitung, bis hin zur Abrechnung und Bezahlung verläuft alles über eine zentrale Plattform.

"Seit Jahren pflegen wir einen guten Kontakt zu den politischen Entscheidern, um frühzeitig auf etwaige Herausforderungen für den Standort hinzuweisen", sagt Firmensprecher Axel Klecha. HMM wurde im Jahr 2006 gegründet. "Damals starteten wir mit zwei Geschäftsführern und zwei Entwicklern", sagt Klecha. "Mittlerweile haben wir 150 Mitarbeiter aus den verschiedensten Kulturen und sind an insgesamt drei Standorten deutschlandweit vertreten." Neben dem Hauptstandort in Moers unterhält die HMM Deutschland ein Rechenzentrum in Frankfurt und eine Hauptstadtpräsenz in Berlin.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: IT aus Moers für ganz Deutschland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.