| 00.00 Uhr

Moers
Kammerorchester gibt in Moers ein Weihnachtskonzert

Moers. Auch im Jubiläumsjahr des Niederrheinischen Kammerorchesters Moers (NKM) findet am 3. Adventswochenende sein traditionelles Weihnachtskonzert statt. Die Mitglieder und Solisten sind Samstag, 16., und Sonntag, 17. Dezember, jeweils um 19.30 Uhr im Kammermusiksaal im Martinstift der Moerser Musikschule (Filder Straße 126) zu erleben. Das Konzert am Samstag ist bereits ausverkauft. Die Veranstaltungen sind Bestandteil der städtischen Konzertreihe. Das Weihnachtsprogramm steht im Zeichen der Bach-Familie und einiger barocker Zeitgenossen. Wie schon oft in den Weihnachtskonzerten gibt das NKM wieder jungen Nachwuchskünstlern die Möglichkeit, vor großem Publikum aufzutreten. Nathan (16) und Elias (15) Bergé, Schüler von Konzertmeisterin Ludmilla Chramkova, präsentieren Bachs berühmtes "Doppelkonzert für zwei Violinen" als Solisten. Auch ein Solist aus den eigenen Reihen stellt sich dem Moerser Publikum vor: Thomas Weihrauch, Stimmführer der Cellogruppe, interpretiert das "Cellokonzert in B-Dur" von Carl Philipp Emanuel Bach.

Karten sind zum Preis von 14 Euro erhältlich. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei. Vorverkauf: Musikschule, Filder Straße 126, Tel. 0 28 41 13 33, Stadtinfo/MoersMarketing, Kirchstraße 27a/b, Tel: 0 28 41 88 22 60.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Kammerorchester gibt in Moers ein Weihnachtskonzert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.