| 00.00 Uhr

Moers
Kasperletheater auf dem Moerser Weihnachtsmarkt

Moers. Der Moerser Weihnachtsmarkt ist wieder die Heimat von "Pommi's Puppencircus" und seiner Homberger Kasperbühne. Das lustige Weihnachts-Puppentheater ist unweit von Karussell und Eisbahn inmitten der bunten Budenstadt auf dem Kastellplatz zu finden sein.

Puppenspieler Gebhard Cherubim (58) ist bereits zum 28. Mal mit seinem Kindertheater auf dem Moerser Weihnachtsmarkt vertreten und präsentiert die rund 20-minütigen Vorstellungen im beheizten Theaterzelt wie an den Wochentagen zwischen 15 und 19 Uhr sowie samstags und sonntags, jeweils von 12 bis einschließlich 19 Uhr, zu jeder vollen Stunde. Fünf verschiedene Handpuppenspiele mit dem Homberger Kasperle und seinen Puppenfreunden stehen zur Auswahl. Immer am Samstag wechselt das Programm, so dass in jeder Woche ein anderes Stück zu sehen ist: "Kasper und das Krokodil vom Nil", "Kasper und der Tortengeist", "Kasper und der Wunschring", "Kasper und der verschwundene Ball" sowie "Kasper und der Weihnachtsbaum".

Geschlossene Gruppen aus Kindergärten, Schulen oder Vereinen haben die Möglichkeit zu einem Gruppenbesuch nach telefonischer Voranmeldung zum ermäßigten Preis von drei Euro pro Person. Dies gilt sowohl für die täglich angesetzten Vorstellungen, als auch außerhalb der regulären Vorstellungszeiten in den Vormittagsstunden.

Das Theaterzelt verfügt über ausreichend Sitzplätze, so dass Einrichtungen mit bis zu drei Gruppen beziehungsweise Schulen mit drei bis vier Klassen in einer Vorstellung Platz finden. Reservierungen, auch für kleinere Gruppen, wie Kindergeburtstage, werden unter 0171 4163304 entgegengenommen. Weitere Informationen im Internet: www.pommispuppen.com

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Kasperletheater auf dem Moerser Weihnachtsmarkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.