| 00.00 Uhr

Denkmal in Moers
König Friedrich I. steht wieder sicher auf Neumarkt

Denkmal in Moers: König Friedrich I. steht wieder sicher auf Neumarkt
Die abgerissene Bronzetafel ist wieder sicher befestigt. FOTO: Stadt Moers
Moers. Wo vor etwa 350 Jahren ein breiter Wassergraben das "Meer" Moers in Alt- und Neustadt trennte, steht heute das Denkmal für König Friedrich dem Ersten. Doch das Fundament des Bauwerks auf dem Neumarkt bröckelte, eine Bronzetafel war abgerissen. Jetzt ist es wieder komplett und steht sicher.

Die "Grafschaft Moers Geschichts-Stiftung" und die Stadt Moers haben bei der Instandsetzung zusammengearbeitet. Dank des Erlöses aus dem Verkauf der Broschüre "Moers und seine beweglichen Denkmale" von Gästeführerin Anne-Rose Fusenig, der Spende eines lokalen Modeunternehmens sowie privater Spenden konnten die Ausgaben der Stadt zur Sanierung des Denkmals reduziert werden.

Steinbildhauer Manfred Messing aus Kempen hat die Arbeiten durchgeführt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Denkmal in Moers: König Friedrich I. steht wieder sicher auf Neumarkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.