| 00.00 Uhr

Moers
Krankenhaus Bethanien: bald neuer Stiftungsrat

Moers. Die jüngste Verwaltungsratssitzung am Krankenhaus Bethanien ist ohne Ergebnis geblieben. Auf der höchsten beschlussgebenden Versammlung der Klinik, an der neben Vertreten des Krankenhauses, des Stiftungsrate, der Städte Moers und Neukirchen-Vluyn vor allem die Pfarrer des Kirchenkreises Moers vertreten sind, wurde nicht die erforderliche Anzahl der Anwesenden erreicht. Dies erfuhr unsere Redaktion aus zuverlässiger Quelle. Auf der Versammlung hätten unter anderem die Nachfolger der drei zurückgetretenen Mitglieder des Stiftungsrates gewählt werden sollen. Dies soll nun am 29. August geschehen.

Wie berichtet, hatten Auseinandersetzung über die Investitions- und Finanzplanung des Krankenhauses zum Rücktritt der Hälfte der Mitglieder des Stiftungsrates geführt. Die Klinikleitung strebt den Bau eines neuen Bettenhauses an, unter anderem um Betriebsabläufe im Krankenhaus rationalisieren zu können.

Das Krankenhaus war im vergangenen Jahr in die roten Zahlen gerutscht, weil es Rückzahlungen wegen Überschreitungen des Budgets leisten musste. Kritiker fürchten durch den Ausbau unkalkulierbare finanzielle Risiken. Zudem wurde der Klinikleitung mangelhafte Information vorgeworfen. Die hat das stets zurückgewiesen.

(ock)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Krankenhaus Bethanien: bald neuer Stiftungsrat


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.