| 00.00 Uhr

Moers
"Kurlbaum" und "Achterath's" erneut im Gault Millau

Moers. Die beiden Restaurants "Kurlbaum" in Moers und "Achterath's" in Neukirchen-Vluyn haben ihre Position im einflussreichen Gourmetführer "Gault Millau" behaupten können. In der neuen Ausgabe für das Jahr 2016 wird das Restaurant "Kurlbaum" mit 16 Punkten, das Restaurant "Achterath's" mit 14 Punkten geführt. Die maximale Punktzahl im "Gault Millau" liegt bei 20.

Während bei "Kurlbaum" gestern Ruhetag war, steckte Roger Achterath tief in der Arbeit. "Deshalb habe ich von der aktuellen Bewertung noch nichts gehört", sagte er der RP. Mit dem Ergebnis ist er sehr zufrieden, bekennt aber, dass der Ehrgeiz, um jeden Preis Punkte oder Sterne, wie sie der "Guide Michelin" verleiht", zu sammeln, ihm abgeht. "Wenn die Gäste zufrieden sind, dann ist das für mich das Wichtigste." Hat er schon einmal einen der Restaurantkritiker erkannt? "Nein, aber wir können anhand der Texte ahnen, wann die da gewesen sind, wir kochen ja sehr saisonal."

(s-g)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: "Kurlbaum" und "Achterath's" erneut im Gault Millau


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.