| 00.00 Uhr

Moers
Lkw-Fahrer bei Unfall auf der A 42 schwer verletzt

Moers: Lkw-Fahrer bei Unfall auf der A 42 schwer verletzt
Die Rettungskräfte hatten gestern Morgen auf der A 42 vor der Ausfahrt Duisburg-Baerl jede Menge zu tun. FOTO: Arnulf Stoffel
Moers. Bei einem schweren Lkw-Unfall gestern Morgen um 9.20 Uhr auf der Autobahn 42 bei Moers wurde ein Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Die Autobahn musste zeitweise voll gesperrt werden. Der Lkw-Fahrer war mit seinem Sattelzug auf der A 42 unterwegs, als er zwischen den Anschlussstellen Moers-Nord und Duisburg-Baerl am Stauende vor der Baustelle ungebremst auf einen weiteren Sattelzug fuhr.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Lastwagen noch auf einen weiteren aufgeschoben. Der auffahrende LKW-Fahrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Die Unfallstelle musste in Fahrtrichtung Dortmund komplett gesperrt werden. Ab 10.45 Uhr war der linke Fahrstreifen wieder befahrbar. Der Verkehr staute sich bis zum Autobahnkreuz Kamp-Lintfort zurück. Die Bergungsmaßnahmen dauerten bis in den Mittag hinein.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Lkw-Fahrer bei Unfall auf der A 42 schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.