| 07.25 Uhr

Polizei sucht Zeugen
Mann soll 13-Jährige in Moers unsittlich berührt haben

Moers. Ein Mann soll in Moers eine Schülerin im Vorbeilaufen angefasst haben. Die 13-Jährige verfolgte den Mann, verlor ihn aber aus den Augen. Nun bittet die Polizei um Hinweise. 

Wie die Behörde mitteilt, ereignete sich der Vorfall bereits am Dienstagmorgen gegen 8.10 Uhr. Die 13-Jährige stand den Angaben zufolge vor einer Schule an der Bankstraße, ein Unbekannter lief an ihr vorbei und soll die Schülerin dabei unsittlich berührt haben. Der Mann lief laut Polizei in Richtung Innenstadt, die Schülerin verfolgte ihn, verlor den Mann aber im Bereich des Königlichen Hofs aus den Augen. 

Mit folgender Beschreibung des Mannes sucht die Polizei nun nach Zeugen. 1,70 Meter groß, dünn, kurze, lockige blond-rote Haare, blond-roter Bart, silberne Brille, er trug eine beige Jacke und eine ausgewaschene, hellblaue Jeans. Der Unbekannte trug außerdem einen Stoffbeutel in der Hand, insgesamt wirkte er ungepflegt.

Sachdienliche Hinweise an die Polizei unter Telefon 02841 1710.

(sef)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.