| 00.00 Uhr

Rheurdt
Mathe-Projekt im Kindergarten

Rheurdt. Die Gemeinde Rheurdt will im Haushaltsjahr 2015 insgesamt 3000 Euro für die Qualitätsoffensive in örtlichen Kindergärten zur Verfügung stellen. Darüber berät der Ausschuss für Soziales, Jugend und Generationenvernetzung am Donnerstag, 11. Juni. "In einem persönlichen Gespräch mit den Kindergartenleitungen wurde die mögliche Verteilung und Verwendung stehenden Mittel besprochen", heißt es in der Beschlussvorlage. "Seitens der Kindergärten ist demnach angedacht, die Mittel für verschiedene Fördermaßnahmen einzusetzen."

Die Verwaltung schlägt der Politik vor, die 3000 Euro wie folgt auf die Kindergärten zu verteilen: Jeweils 1000 Euro erhalten der Kindergarten St. Nikolaus, der Kindergarten St. Hubertus und der Kindergarten Fliegenpilz. "Die Mittel sind zweckentsprechend für die beantragten Fördermaßnamen einzusetzen", erläutert die Vorlage weiter. Die Verwendung der Mittel sei der Verwaltung bis zum 30. September 2016 mitzuteilen.

In den jeweiligen Anträgen haben die Leitungen der Kindergärten erläutert, wie die Gelder verwendet werden sollen. Der Kindergarten St. Nikolaus spricht von zusätzlichen pädagogischen Maßnahmen, "insbesondere mit Kindern mit erhöhtem Förderbedarf." Der Kindergarten St. Hubertus in Schaephuysen möchte das Geld für ein Projekt zur Förderung und Unterstützung der mathematischen Vorläuferfertigkeiten im Vorschulbereich verwenden, das von Oktober dieses Jahres bis zum Juni 2016 laufen soll. Es ist eine Kooperation mit der Kindertagesstätte Fliegenpilz, der Gemeinde sowie einer Lerntherapeutin.

Zu Beginn dieses Projektes sollen alle Eltern der Vorschulkinder sowie weitere interessierte Eltern zu einem Informationsabend eingeladen, dabei soll die Bedeutung mathematischen Vorwissens schon im Vorschulalter erläutert werden. Außerdem erhalten die Eltern praktische Tipps, wie sie im Alltag das Zahlen- und Rechenwissen ihrer Sprösslinge auf spielerische Weise fördern können.

Die Kita Fliegenpilz beantragt entsprechend die Fördermittel für das Projekt "Die Welt der Zahlen kennenlernen".

(s-g)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheurdt: Mathe-Projekt im Kindergarten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.