| 00.00 Uhr

Moers
Medizinwissen direkt vom Experten

Moers. Im Gesundheitsforum der VHS Moers klären Ärzte über ihre Fachgebiete auf.

Kommt eine ambulante Operation für mich in Frage? Was ist mit der Hygiene? Welche Narkoseverfahren gibt es? Diese und alle weiteren Fragen zum Thema "Ambulantes Operieren - gesund werde ich zu Hause" bietet am 22. September ein Vortrag von Florian Milandri, Oberarzt am Bethanien-Krankenhaus und ärztlicher Leiter des Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) in Moers. Die Veranstaltung ist der Semester-Auftakt des "Gesundheitsforums". Bereits zum vierten Mal laden die Volkshochschule Moers/Kamp-Lintfort und die Stiftung Krankenhaus Bethanien zu einer Vortragsreihe in die VHS ein. In verständlicher Form referieren Ärzte des Bethanien-Krankenhauses über ihr Fachgebiet. Nach einem etwa 45-minütigen Vortrag haben die Besucher die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Alle Vorträge finden im Multifunktionsraum der VHS an der Wilhelm-Schröder-Straße 10 statt und sind kostenlos. Die Termine sind stets donnerstags von 18 bis 20 Uhr.

"Wir müssen der Tatsache ins Auge sehen, dass in den normalen ärztlichen Beratungsgesprächen oft nicht genügend Zeit ist, um umfassend aufzuklären und in Ruhe nachzufragen", sagt Christoph Chylarecki, Chefarzt für Orthopädie und Unfallmedizin. Er würde sich wünschen, zukünftig auch Vertreter anderer medizinischer Berufe zu gewinnen, wie zum Beispiel Heilpraktiker und Physiotherapeuten. "Wir möchten möglichst umfassend und von allen Seiten informieren." Chylarecki selbst wird am 17. November über neue Diagnose- und Therapiemöglichkeiten bei Schulterschmerzen referieren. Passend zur Weihnachtszeit geht es am 8. Dezember im Vortrag von Prof. Stefan Möhlenkamp um "gute, schlechte und leckere Fette" und die Frage, wie man Herzkreislauferkrankungen vorbeugen kann - auch angesichts von Weihnachtsbraten und Co. Über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten bei schmerzenden Füßen klärt der Vortrag von Dr. Thomas Kötz am 26. Januar auf. Einen Überblick über alle Vorträge findet man im aktuellen Programmheft der VHS und auch www.vhs-moers.de . Um eine telefonische Anmeldung wird jeweils gebeten.

(rauh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Medizinwissen direkt vom Experten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.