| 00.00 Uhr

Moers
Mehr Sicherheit für Kinder: Bolzplatz ist erneuert

Moers: Mehr Sicherheit für Kinder: Bolzplatz ist erneuert
Siedlervereinigung und Stadt Moers haben den Bolzplatz an der Kornstraße in Scherpenberg erneuert. Es wurden auch Bäume gepflanzt. FOTO: K. Dieker
Moers. Um die Sicherheit der spielenden Kinder zu gewährleisten, wurde der Bolzplatz an der Kornstraße in Scherpenberg von Grund auf erneuert. In Zusammenarbeit mit der Siedlervereinigungen Scherpenberg, dem Kinder - und Jugendbüro und dem Fachdienst Grünflächen und Umwelt der Stadt Moers konnten die Umbauarbeiten realisiert werden.

Noch vor zwei Jahren standen auf dem Bolzplatz zwei marode Tore. Eins der Tore stand in Richtung der befahrenen Straße. Das Gelände an dieser Stelle ging abwärts, so dass die Bälle der Kinder auf die Straße rollten. Um diese gefährliche Situation zu vermeiden, machte sich die Siedlervereinigung Scherpenberg für den Umbau des Platzes stark.

Im Frühjahr 2015 begannen die Umbaumaßnahmen des Bolzplatzes. Die Fläche wurde aufgefüllt, begradigt und eingesät. Die Stadt Moers stellte einen Ballfangzaun und ein neues Tor auf. Die Siedlervereinigung Scherpenberg spendete eine Jugendbank. In einem letzten Schritt wurden schließlich ein rund 200 Bäume gepflanzt. Unterstützt wurden die Bauarbeiten von den Firmen SK Tiefbau und Raab Karcher, die das Material und die Mitarbeiter kostenlos zur Verfügung stellten.

Auf dem Bolzplatz steht jetzt nur noch ein Tor, das von der Straße wegführt. "Unser Ziel ist es, den Platz für die Kinder sicherer zu machen", erklärt Uwe Jakob, Vorsitzender der Siedlervereinigung Scherpenberg. Der neue Bolzplatz wird von den Kindern schon gut angenommen: "Ich sehe hier regelmäßig Kinder spielen", berichtet Jakob.

(lg)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Mehr Sicherheit für Kinder: Bolzplatz ist erneuert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.