| 00.00 Uhr

Moers
Michaelturm: Trainer für Team-Parcours gesucht

Moers. Interessenten können zu einem Infoabend in die Jugendbildungsstätte auf den Schaephuysener Höhen kommen.

Klettern und die Balance halten, das sind die Aufgaben, die Teilnehmer bei den so genannten Team-Parcours an der Jugendbildungsstätte St. Michael erfüllen müssen. Gemeinsam werden knie- bis schulterhohe Hindernisse überquert, dabei können Hilfsmittel genutzt und "die Stärken der einzelnen Team-Mitglieder richtig eingesetzt werden", wie es in einer Mitteilung der Einrichtung heißt. So ein Erlebnis macht Spaß und schweißt ein Team zusammen. "Besonders Schulklassen können im Rahmen von Klassenfahrten dieses neue erlebnispädagogische Angebot am Michaelturm nutzen." Auch Kinder- und Jugendgruppen, Mannschaften und Vereine sind Zielgruppen.

Durchgeführt werden diese Programm von "Elan-Training" aus Kleve. Nun suchen die Organisatoren neue Trainer/innen, die auf Honorarbasis solche Parcours mit Kindern und Jugendlichen in Schaephuysen durchführen. Im Februar und März findet eine entsprechende Ausbildung statt.

Wen das neugierig macht, der ist bei einem unverbindlichen und kostenlosen Infoabend willkommen, der am Montag, 25. Januar, um 19.30 Uhr in der Jugendbildungsstätte, Am Michaelsturm 1, stattfindet. Dabei wird nicht nur die Ausbildung zum Trainer vorgestellt, sondern auch das Spieleseminar "Kooperative Abenteuerspiele". Dieses findet am Samstag, 13. Februar, von 10 bis 17 Uhr in der Klever Turnhalle statt. "Unabhängig von der Trainer-Ausbildung können hieran auch Lehrer, Erzieher, ehrenamtliche Gruppenleiter oder Betreuer von Ferienfreizeiten teilnehmen, um neue Ideen für die Gestaltung von Spieleinheiten mit kleinen oder großen Gruppen bekommen und selber ausprobieren", heißt es in der Mitteilung der Jugendbildungsstätte. Der Team-Parcours ist freilich nur eines der Angebote, die in und um die Einrichtung auf den Schaephuysener Höhen möglich sind. Schon seit längerer Zeit angeboten werden die "Tage religiöser Orientierung und Zirkuspädagogik. Die Jugendbildungsstätte wird durch das Bistum Münster getragen. Mehr Auskünfte unter

www.michaelturm.de

(s-g)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Michaelturm: Trainer für Team-Parcours gesucht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.