| 00.00 Uhr

Moers
Mitreißende Schlagershow im Festzelt

Moers. Die Kengener Schützen freuten sich am Freitagabend über viele Gäste. Von Ulrike Rauhut

Als am Freitagabend die Sonne als dunkelroter Ball in den Nebel am Horizont eintauchte, begannen die Menschen nach Kengen zu strömen. In die "frische Landluft" mischte sich ein Hauch von Parfüm der partyfeinen Schlagerfans. Denn die St.-Johannes-Bruderschaft hatte in ihren "Tanzpalast" geladen, um den Beginn des Schützenfestes zu feiern.

Alle drei Jahre verdoppelt sich so die Einwohnerzahl der Bauernschaft. Mindestens. Denn wenn die Kengener feiern, dann feiern sie richtig. "Es war schon viel Arbeit, im Vorfeld alles zu organisieren", erzählte Brudermeister Peter Baumann. Vom Vogelschießen im Juni über das Kränzen bis zum Königsgalaball am Montagabend - doch das Gemeinschaftsgefühl ist groß und alle packen gemeinsam mit an, denn "Dat is Kengen!" Und Kengen weiß, dass Schlagermusik Jung und Alt anlockt.

"Wir haben gestaunt, dass selbst unsere Kinder Schlager auf ihre Handys laden", erzählte Baumann. Deshalb traten gleich drei Schlagersänger im Festzelt auf: Die blonde Barbara reiste aus Norddeutschland an und zog mit ihrer Helene-Fischer-Show gegen 22 Uhr die Besucher, die den lauen Sommerabend mit einem kühlen Bier vor dem Zelt genossen, auf die Tanzfläche. Ein weiterer Fischer, nämlich der Partysänger Axel Fischer, brachte das Publikum mit seinem Hit "Amsterdam" zum Schwofen und Mitsingen. Der Höhepunkt des Abends, oder besser der Nacht, war Anna Maria Zimmermann. Alle Hände gingen in die Luft und zum Tanzen war es viel zu voll, als die aus dem TV bekannte Sängerin die Bühne rockte.

Bis tief in die Nacht bebte das Partyzelt an der B 510. "Wir wollen eine richtig schöne Party feiern", sagte auch Andreas Wetzels, der unverhofft durch einen glücklichen Schuss zum diesjährigen Schützenkönig wurde. Petra Meyer-Wetzels, anders als ihr Mann eine Zugezogene und keine Ur-Kengenerin, musste sich zuerst an den Gedanken gewöhnen. "Kengen ist für mich definitiv das Land der unbegrenzten Möglichkeiten", sagte die frisch gebackene Schützenkönigin schmunzelnd. Wie gut, dass das Hobby der beiden ihnen an diesem Wochenende so überaus großen Nutzen erwies. Denn das Paar geht seit Jahren gemeinsam in die Tanzschule - was für eine glückliche Fügung. "Es ist Zeit auf'm Tisch zu tanzen", dieses Kengener Schützenmotto erfüllte das sympathische Paar vollauf.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Mitreißende Schlagershow im Festzelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.