| 00.00 Uhr

Moers
Mobiles Erzähltheater in der Bibliothek

Moers. Ab sofort bietet die Bibliothek Moers (Wilhelm-Schroeder-Straße 10) ein mobiles Erzähltheater nach dem Vorbild des japanischen "Kamishibais" zur Ausleihe an. Besonders Kinder fühlen sich magisch angezogen, wenn in dem hölzernen Kasten Geschichten lebendig werden. Öffnen sich die Flügeltüren, entsteht ein kleines Theater im Raum. Der Erzähler setzt die Bildkarten nach und nach in das Theater ein und erzählt dazu die passende Geschichte. Ausleihen kann das Erzähltheater jeder mit gültigem Bibliotheksausweis. Für Einrichtungen, die bereits über ein eigenes Theater verfügen, stehen zehn verschiedene Geschichten mit zwölf bis 15 Bildkarten zur Auswahl.

Auch die passenden Texte zum Vorlesen sind enthalten. Dabei sind unter anderem beliebte Märchen wie Schneewittchen, Aschenputtel oder Hänsel und Gretel. Aber auch Kinderbuch-Klassiker wie "Die Geschichte von Prinz Seltsam" zählen dazu. Das Erzähltheater findet auch als neues Veranstaltungsangebot in der Bibliothek seinen Platz. Am Mittwoch, 19. Juli, um 15 Uhr ist eine Vorstellung "Die kleine Raupe Nimmersatt" in der Kinder- und Jugendbibliothek zu erleben. Empfohlen ist das Stück für alle Kinder ab drei Jahren.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Mobiles Erzähltheater in der Bibliothek


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.