| 00.00 Uhr

Moers
Modegeschäft Mandragora eröffnet im Späthe-Haus

Moers. Die Zeit des Leerstands im ehemaligen Späthe-Haus an der Pfefferstraße, Ecke Friedrichstraße ist vorbei: Gestern eröffnete dort das Modegeschäft Mandragora. "Das ist das schönste Ladenlokal, das ich mir in Moers wünschen könnte", schwärmte Chefin Susanne Wewers über die neue Geschäftsadresse. Die gelernte Schneiderin und Designerin bietet hochwertige Second-Hand-Kleidung für Damen an - Luxusware von Chanel, Prada, Versace und anderen namhaften Labels. Bisher war Mandragora am Kastellplatz ansässig, dort läuft noch eine Woche lang ein Räumungsverkauf.

Am neuen Mandragora-Standort war früher die Buchhandlung Späthe ansässig. Seit 2008 stand das Haus in der Moerser Altstadt leer. Im Obergeschoss sind inzwischen drei Wohnungen entstanden.

(pogo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Modegeschäft Mandragora eröffnet im Späthe-Haus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.