| 00.00 Uhr

Moers
Moers braucht mehr Plätze im Offenen Ganztag

Moers. Die Zahl der Anmeldungen steigt. Stadt will insgesamt 175 neue Plätze an den Schulen einrichten. Von Josef Pogorzalek

An den Moerser Schulen wird es zum neuen Schuljahr mehr Plätze in der Offenen Ganztagsbetreuung (Ogata) geben. Die Stadt stockt von jetzt 1475 Betreuungsplätzen in 59 Gruppen auf insgesamt 1650 Plätze in 66 Gruppen auf. Der Schul- und Sportausschuss hat gestern zugestimmt, das letzte Wort wird der Rat Ende des Monats haben. Mit der Erhöhung der Kapazitäten im Offenen Ganztag reagiert die Stadt auf steigende Anmeldezahlen. Bis Ende Mai hatten Eltern insgesamt 1618 Mädchen und Jungen zur Betreuung im Offenen Ganztag für das kommende Schuljahr angemeldet. Bliebe es bei 1475 Plätzen, müssten also 143 Kinder abgewiesen werden werden.

Nach dem Gesetz muss die Offene Ganztagsbetreuung in "geeigneten Räumen der Schule" erfolgen. Letztendlich darf jede Schule selbst entscheiden, wie viele Kinder sie im Offenen Ganztag aufnehmen will und kann, ohne dass die pädagogische Qualität der Betreuung leidet. Die Moerser Schulen sehen in den steigenden Zahlen offenbar keine Probleme - bis auf die Adolf-Reichwein-Schule, deren Leitung sich den Neubau eines Gruppenraums wünschen würde. Da dieser derzeit nicht möglich ist, wird die Reichwein-Schule voraussichtlich 18 der 93 angemeldeten Ogata-Kinder abweisen. Klar ist: Irgendwann könnten auch andere Schulen an räumliche Grenzen stoßen. Der Ogata-Raumbedarf wird deshalb auch in der Fortschreibung des Schulentwicklungsplans aufgegriffen, die derzeit vorbereitet wird.

Die Ogata-Plätze werden durch Landesmittel, Elternanteile und städtische Zuschüsse finanziert. Die Stadt steuert 135 Euro je Kind bei. Bei 175 neuen Plätzen bedeutet dies eine Mehrbelastung der Stadt um 23.625 Euro. Sie sollen aus einem Topf für die Inklusion an Schulen entnommen werden. Dies sei gerechtfertigt, weil unter den Ogata-Kindern rund 180 Mädchen und Jungen mit besonderem Förderbedarf sind, hieß es gestern im Schulausschuss.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Moers braucht mehr Plätze im Offenen Ganztag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.