| 00.00 Uhr

Moers
Moers gibt sich am Sonntag ganz britisch: "Tea Time" am Altmarkt

Moers. Unter dem Motto "Moers trinkt Tee" lädt Sonntag, 10. September 2017, von 13 bis 17 Uhr die TeeGschwendner-Filiale in Kooperation mit dem Moerser Stadtmarketing und dem Moerser Werbering zur "Tea Time" an den Altmarkt. Die Idee von Christian Dza, Geschäftsführer der TeeGschwendner-Filiale auf der Steinstraße fand beim Stadtmarketing und dem Moerser Werbering sofort Zuspruch. Schnell sei man einig gewesen, dass die ,Tea Time' eine Gelegenheit sei, um im Rahmen von ,Heimat shoppen' mit den Menschen in Kontakt zu kommen. Ziel der Gespräche ist das von der Niederrheinischen IHK Duisburg-Wesel-Kleve in den Fokus genommene Thema "Internethandel vs. stationärem Handel". Denn eines zeigt sich seit Jahren mehr und mehr: Die großen Internethändler nehmen dem Einzelhandel vor Ort langsam aber sich die "Luft zum Atmen". Der Konkurrenzdruck ist riesig, aber die Menschen wissen oft gar nicht um die wichtige Funktion des Einzelhandels in einer Stadt. Von Ausbildungsplätzen bis hin zum Sponsoring von Festen, der Einzelhandel ist immer auch Partner der Stadtgemeinschaft.

"Im Rahmen der ersten Moerser ,Tea Time' findet sich bestimmt genügend Zeit, um mit den Menschen ins Gespräch zu kommen", glauben Dirk Elfgen, Vorsitzender des Moerser Werberings, und Michael Birr vom Stadtmarketing. Mit vielfältiger Unterstützung durch Moerser Händler und Unternehmen, wie englischer Dekoration und liebevollen Accessoires, wird während der Tea Time auf dem Altmarkt ein Hauch von britischem Flair wehen. So ist auch britische Garderobe der Gäste herzlich willkommen. Um den Tee, der kostenfrei angeboten wird, kümmern sich die Profis von TeeGschwendner. "Uns ist es wichtig, dass sich die Besucher der Stadt wohl fühlen und gerne dort verweilen. Unsere ,Tea Time' soll einen Beitrag dazu leisten einen geselligen Nachmittag in gemütlicher "Wohnzimmer-Atmosphäre" mit dem Genuss einer Tasse Tee zu verbinden. Wir freuen uns die Besucher mit dem Event zu überraschen und ihnen den Aufenthalt in der Stadt angenehm zu gestalten. Dass das Moerser Schloss an diesem Tag nur 240 Metern Meter weiter vom Ort des Geschehens ebenfalls ein schönes Programm anbietet, erweitert die Möglichkeit einen kurzweiligen Tag in Moers zu verbringen", so Christian Dza.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Moers gibt sich am Sonntag ganz britisch: "Tea Time" am Altmarkt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.