| 00.00 Uhr

Moers
Moers startet am Sonntag in die Trödelsaison

Moers. Die Winterpause ist vorbei: Der erste Trödelmarktdes Jahres findet am kommenden Sonntag, 13. März, statt. Für diesen Trödelmarkt haben sich weit mehr als 2000 Trödler beworben und 304 glückliche "Gewinner" hoffen nun auf gutes Wetter an diesem Tag, um ihre alten Schätzchen und Fundstücke aus Keller und Dachboden anzubieten.

Bummeln, schauen, feilschen und kaufen - das ist das Motto des ersten Frühlings-Trödelmarktes in der Innenstadt (Stein-, Neu-, Kirchstraße sowie Teile der Haag- und Meerstraße). Auch in diesem Jahr werden wieder fünf Stände für gemeinnützige Vereine und soziale Einrichtungen kostenfrei zur Verfügung gestellt. "Beim Wettergott ist wie immer trockenes Wetter und mit etwas Glück sogar auch Sonnenschein bestellt", sagt Diana Schmitz von der Stadtmarketinggesellschaft.

Es wird in diesem Jahr an folgenden Sonntagen noch weitere Trödeltermine geben und zwar am Sonntag, 22. Mai, Sonntag, 17. Juli und Sonntag, 25. September.

Für den Trödelmarkt am 22. Mai läuft die Bewerbungsfrist bereits einen Tag nach der diesjährigen Premiere an. Interessierte können sich in der Zeit vom Montag, 14. März bis Montag, 28. März, wie gewohnt ganz einfach mit dem Onlineformular auf www.moers.de anmelden.

Wer kein Internet hat, kann seine Bewerbung auch per Post an MoersMarketing, Diana Schmitz, Homberger Straße 4, 47441 Moers richten. Das Los entscheidet.

Weitere Infos im Internet:

www.moers-stadtportal.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Moers: Moers startet am Sonntag in die Trödelsaison


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.